zug::setzen
 

Schach WM 2013 - Der entscheidende Sieg

Der deutsche Schach-Ehrenpräsident Robert von Weizsäcker empfand das Spiel von Carlsen bei der Schach WM 2013 in Chennai/Indien als computerähnlich, blutleer und seelenlos - unterstützt wird seine Meinung von dieser Partie sicher nicht.
Auch wenn hier der Sieg auf einen Fehler von Anand beruht - besser wäre als 28.Zug Lf1 statt Sf1 gewesen.

Es ist die die 9. von insgesamt 10 Partien - durch diesen Sieg reichte Carlsen ein Remis in der letzten Partie, um als neuer Weltmeister Indien zu verlassen.

Spielzüge

28./ 27./
26./ 25./
24./ 23./
22./ 21./
20./ 19./
18./ 17./
16./ 15./
14./ 13./
12./ 11./
10./   9./
  8./   7./
  6./   5./
  4./   3./
  2./   1./
Die Züge sind anklickbar und führen zur Situation im Spiel. Möchtest du Ideen zur Stellung entwickeln:

Analysebrett
ANZEIGE
// NETSCHACH · est. 2oo7