Dreizügige Schachaufgaben ~ Königs-Jagd in 3 Akten!

Schachaufgaben mit der Forderung nach einem Schachmatt in 3 Zügen sind mit Sicherheit eine der häufigsten und auch eine der ältesten Spielarten in der Welt der Schachkompositionen. Schon die ersten arabischen "Mansuben" stellten diese Forderung.

Bei dreizügigen Schachaufgaben ist es nahezu unmöglich gedanklich alle Bewegungsvarianten von Weiß und Schwarz durchzuspielen, die Komplexität des Problems nimmt beim Sprung von Zwei zu Dreizügern enorm zu. Auch das häufig hilfreiche Satzspiel, stößt hier an seine Grenzen - ein Versuch ist es aber immer wert.

Viel Spaß beim Lösen!
 1  2  3  4
pbID#161

Interaktiv

Ein „römisches Rätsel“

Ablenkung im Sommer gesucht?! Dann versuche dich im doppelten Sinn an diesem Dreizüger!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 2,8 ø
pbID#157

Interaktiv

Oster Gewinnspiel 2020

Suche zu Ostern 2020 des Schachrätsels Lösung statt Schokohasen. Du hast 3 Züge - viel Erfolg!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,1 ø
pbID#154

Interaktiv

Milder Winter, hartes Rätsel!

Das Wintervergnügen lässt auf sich warten - Zeit sich anderen Aufgaben zu widmen. Du hast drei Züge.

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,7 ø
pbID#152

Interaktiv

Das Herbsträtsel 2019

Wer den Herbstfall lösen will, muß weite Wege gehen - soviel sei verraten. Du hast 3 Züge!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 3,9 ø
pbID#149

Interaktiv

Die 30 Minuten Wette

.. zu diesem Dreizüger wurde von Bobby Fischer verloren. Bist du schneller als der Schachweltmeister von 1972?

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,1 ø
pbID#145

Interaktiv

Oster Gewinnspiel 2019

Lösung gesucht! Suche zu Ostern 2019 ein Schachmatt statt Schokolade. Du hast 3 Züge - viel Erfolg!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,4 ø
ANZEIGE

Die römische
Lenkung

Es ist ein häufig verwendetetes Motiv im Problemschach. Was hat es damit auf sich? ... und wie löst man einen "Römer"?

Das indische
Problem

Es ist eines der berühmtesten Schachprobleme, das je veröffentlicht wurde. Worum geht es dabei? Und vor allem - wie löst man einen "Inder"?