zug::setzen
 
 

Doppeltes Läuferopfer

Lasker vs. Bauer, Amsterdam 1889 ist eine Schachpartie, die in einem internationalen Meisterturnier in Amsterdam 1889 gespielt wurde. Sie ging in die Schachgeschichte ein, weil in ihr der spätere Weltmeister Emanuel Lasker durch ein spektakuläres doppeltes Läuferopfer in glänzendem Stile gewann.
Quelle: Wikipedia

Spielzüge

33. 32./
31./ 30./
29./ 28./
27./ 26./
25./ 24./
23./ 22./
21./ 20./
19./ 18./
17./ 16./
15./ 14./
13./ 12./
11./ 10./
  9./   8./
  7./   6./
  5./   4./
  3./   2./
  1./
Die Züge sind anklickbar und führen zur Situation im Spiel. Möchtest du Ideen zur Stellung entwickeln:

Analysebrett
ANZEIGE
// NETSCHACH · est. 2oo7