Schwere Schachaufgaben

 1  2  3  4  ··· 10
pbID#171

Interaktiv

Leichtes Spiel?

Arg bedrängt steht der schwarze König im Zentrum des Geschehens, in die Zange genommen von zwei weißen Türmen. Aber der Schein trügt, ganz machtlos ist er nicht!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,9 ø
pbID#128

Interaktiv

Doppelturm Bollwerk

Mächtig stehen die zwei schwarzen Türme oberhalb ihres Monarchen. Gibt es einen Weg das Bollwerk zu knacken?

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,9 ø
pbID#118

Interaktiv

Kannst du das Eis brechen?

Zieh dich warm an, sonst bekommst
du den König nicht vom Eis!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,9 ø
ANZEIGE
pbID#102

Interaktiv

Kannst du diesen verzwickten Zweizüger lösen? Einfach ist es nicht - Viel Erfolg!

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,8 ø
pbID#174

Interaktiv

Äquinoktium Rätsel - Tagundnachtgleiche

Zum Herbstanfang sind beide Farben fast gleich stark vertreten, dennoch ist der schwarze König nicht zu retten. Wie ist das Schachmatt in 3 Zügen zu erreichen?

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,8 ø
pbID#154

Interaktiv

Milder Winter, hartes Rätsel!

Das Wintervergnügen lässt auf sich warten - Zeit sich anderen Aufgaben zu widmen. Du hast drei Züge.

Matt-Countdown Schwierigkeitsgrad: 4,8 ø
ANZEIGE

Tipps & Tricks

Das Lösen von Schachaufgaben ist oft eine schwierige Angelegenheit. Ein paar Tipps zum Lösen und einige berühmte Motive des Problemschachs hat Netschach zusammengestellt.

TIPPS & STUDIEN

Schachaufgaben für Anfänger

Für Schachfreunde ohne Erfahrung mit dem Lösen von Schachkompositionen ist die Rubrik für Einsteiger sicher zu empfehlen, dort finden sich etwas leichtere Schachprobleme.

Für Beginner

Lösungsmittel gesucht?

Du kannst die Lösung für das Rätsel partout nicht finden? Ok, dann sende uns eine E-Mail mit dem Link zum Rätsel. Netschach wird zeitnah antworten.

E-Mail

Die römische
Lenkung

Es ist ein häufig verwendetetes Motiv im Problemschach. Was hat es damit auf sich? ... und wie löst man einen "Römer"?

Das indische
Problem

Es ist eines der berühmtesten Schachprobleme, das je veröffentlicht wurde. Worum geht es dabei? Und vor allem - wie löst man einen "Inder"?