Werbung

Matt-Countdown

Anzahl der erlaubten Züge:
bis zum Schachmatt

Äquinoktium Rätsel - Tagundnachtgleiche

Die Verteilung der Figuren auf dem Schachbrett hat sich vermutlich nicht natürlich während einer normalen Partie entwickelt. Zu konstruiert erscheint die Konstellation der beiden konkurierenden Parteien. Entstanden ist dabei aber eine schwierige, sehr vielschichtige und schöne Schachkomposition, die durch einen gut versteckten Schlüssel nicht leicht zu lösen ist. Vorallem fällt auf, dass das Kräfteverhältnis von Schwarz und Weiß nominell fast ausgeglichen ist. Beide Parteien verfügen über Läufer, Pferd und Dame, lediglich die Anzahl der Bauern differiert ein wenig. Passend zum Herbstanfang, zur Tagundnachtgleiche verteilen sich Hell und Dunkel in ähnlicher Stärke auf den 64 Feldern. Kannst du Weiß in diesem Herbst dennoch auf die Siegerstraße führen und Schwarz in 3 Zügen Matt setzen?

Prämisse

Ziehe für Weiß mit den bestmöglichen Zügen und erreiche ein Schachmatt vor Ablauf des Countdowns.

Lösungszüge

Schachaufgabe zum Ausdrucken

Du möchtest Offline weiter knobeln? Kein Problem - die Schachaufgabe gibt es auch zum Mitnehmen. Für alle, die das Rätsel nicht mehr loslässt.
drucken
WERBUNG

Wer konnte das Rätsel lösen?

Hier eine Auswahl von Spielern, die das Schachrätsel bisher lösen konnten.
JoBe
Cheyenne
Abcdefg
Sistaron
Hasso405
Nur angemeldete Spieler können über die Pfeile die Lösungen sehen! Registrieren Fails/Triumphs: 3896/113

Schwierigkeitsgrad Ø

Wie schwierig ist das Rätsel?
Wähle per Klick die Anzahl der Kronen
und stimme dann ab.
Nur angemeldete Spieler dürfen abstimmen.