Matt-Countdown

Anzahl der erlaubten Züge:
bis zum Schachmatt

Schachaufgabe vs. Schachrätsel

Bei klassischen Schachaufgaben, wie man sie aus den Printmedien kennt, muss für Weiß und für Schwarz gedacht und gezogen werden. Nur so ist die "ganze" Lösung eines Schachproblems zu finden. Es macht dabei keinerlei Sinn einen Zug zu raten, nur mit Logik ist das jeweilige Problem zu lösen. Bei interaktiven Schachrätseln hingegen ist diese Vorgehensweise durchaus eine Option, der Schlüsselzug kann sehr wohl geraten werden. Durch die Reduktion des Problems auf eine Farbe, wird ein falscher Zug durch den Schachrätsel-Bot sofort bestraft, hat man allerdings durch Zufall den richtigen Schlüsselzug gemacht, ist der Algorithmus zur Berechnung des Antwortzuges am Ende machtlos.
Beim Winterrätsel 2018 hat Weiß genau 51 mögliche Startzüge und natürlich ist ein Zug dabei, der den Sturz des schwarzen Königs ermöglicht. Und trotzdem - auch wenn der Handlungsspielraum von Weiß limitiert ist, ist dieser eine Schlüsselzug gar nicht so leicht zu finden - so leicht läßt sich Schwarz nicht unterkriegen. Versuche es deshalb mit Glück und Verstand, nur dann kann es gelingen!

Prämisse

Ziehe für Weiß mit den bestmöglichen Zügen und erreiche ein Schachmatt vor Ablauf des Countdowns.

Lösungszüge

ANZEIGE

Wer konnte das Rätsel lösen?

Hier eine Auswahl von Spielern, die das Schachrätsel bisher lösen konnten.
Koan-stress
Schlonz
Ccyoung
Trilos
Rajo65
Nur angemeldete Spieler können über die Pfeile die Lösungen sehen! Registrieren

Schwierigkeitsgrad Ø

Wie schwierig ist das Rätsel?
Wähle per Klick die Anzahl der Kronen
und stimme dann ab.
Nur angemeldete Spieler dürfen abstimmen.