FEN ~ Kurzform Generator für Schachnotationen

Bei der Forsyth-Edwards-Notation (FEN) handelt es sich um eine Zeichenfolge zur Beschreibung einer Figurenaufstellung im Schach. Jede beliebige Situation kann damit in kurzer Form beschrieben werden. Mit dem FEN-Generator dieser Seite ist die Entwicklung einer solchen Notation zur weiteren Verwendung in anderen Schachprogrammen möglich, sie kann aber auch zur Generierung eines Schachdiagramms im JPG-Bildformat verwendet werden. Was ist zu tun?

Zunächst müßen die Figuren auf dem Schachbrett in die gewünschte Anordnung gebracht werden. Bewege dazu die Schachfiguren per Drag & Drop und erstelle so die gewünschte Spielsituation.

Nach Abschluss der Positionierung klicke auf "Schachdiagramm erstellen" und die Grafik kann heruntergeladen werden.

Soll eine vollständige FE-Notation erstellt werden, fülle alle Felder des Formulares aus und klicke dann auf "FEN generieren". Weitere Informationen zum Thema sind auf Wikipedia zu finden.

Kurzform:

oder


Welcher Farbe ist am Zug?

Schreibe folgenden Buchstaben zur Freigabe von Roche-Möglichkeit:
Ist im letzten Zug ein Bauer zwei Felder vorgerückt, wird das übersprungene Feld angegeben.

K: Weiß kann kurz rochieren
Q: Weiß kann lang rochieren
k: Schwarz kann kurz rochieren
q: Schwarz kann lang rochieren
-: keine Rochade mehr möglich

Angabe der Halbzüge seit dem letzten Bauernzug oder des Schlagens einer Figur

Angabe der Nummer des nächsten Zuges. In der Ausgangsstellung ist der Wert 1. Nach jedem Zug von Schwarz wird er um 1 erhöht.

Spieler Top 5

1.) Schmitzb19651839
2.) Rocco1788
3.) Talus1760
4.) Idegis1751
5.) NightWish1629
ELO-Wert
 ELO-Rangliste

Aktivste Spieler

1.) Martin70
2.) Angler48
3.) Karamustafa43
4.) ANDY DUFRAME37
5.) Dastin0737

Beendete Partien in den
letzten 30 Tagen